Chronik von 1986 bis 1991

1986

Es wird von dem damaligen Ortsvorsteher Erich Martini eine Gründungsversammlung einberufen
Zu diesem Termin erscheinen 55 Intressenten
Der 1. Vorsitzende der Freizeitmannschaft Merscheid, Richard Alt, erklärt das Vorhaben für die Gründung eines Sportvereins
Als Protokollführer wird Fran
z-Josef Martini vorgeschlagen und einstimmig gewählt
Norbert Adam erläutert was ein Verein eigentlich ist, welche Zwecke und Sinn ein Verein hat
Anhand einer Mustersatzung legt er kurz den Sinn und Zweck eines Vereins dar
1. Zur Gründung  müssen mindestens 7 Mitglieder vorhanden sein, die das durch Ihre Unterschrift bekräftigen
2. Der Jahresbeitrag soll für Erwachsene 3,50 DM betragen und für Jugendliche 0,50 DM
3. Name des Vereins:
SV Merscheid e.V. oder SV Haardkopf Merscheid e.V.
4. Es wurde beschlossen das der Verein eingetragen wird
5. Sportplatz: Wo wird gespielt ? Es ist kein eigener Sportplatz vorhanden.
6. Als Vereinslokal wird das Jugendheim in Merscheid genutzt
7. Als Schiedsrichter erklärt sich Nisius Klaus bereit
8. Mannschaft:
Laut Spielerpässe der FZM sind mindestens 16 Spieler vorhanden
In den Spielbetrieb soll auch eine Jugendmannschaft aufgenommen werden
Vorschläge für die Erstellung einer Vereinssatzung:
Adam Norbert, Alt Richard, Martini Franz-Josef, Bernard Hermann, Schäfer Klaus, Schneider Robert und Beicht Georg.
Alle Vorgeschlagenen werden einstimmig gewählt
Die erste Mitgliederversammlung findet am 15.02.1986 im Jugendheim in Merscheid statt
Beim Umlauf der Liste zwecks Unterschrift als Mitglied tragen sich 46 Mitglieder ein
Somit steht die Gründung eines Sportvereins in Merscheid fest. Ortsvorsteher Erich Martini schließt die Versammlung
und bedankt sich bei allen Anwesenden

Bei der ersten Mitgliederversammlung werden folgende Personen in den Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender: Richard Alt
2. Vorsitzender: Hermann Bernard
1. Kassenwart: Helmut Reichert
2. Kassenwart: Klaus Schäfer
1. Schriftführer: Norbert Adam
2. Schriftführer:  Franz-Josef Martini
1. Jugendwart: Martin Lehnen

Der Verein wird am 10.06.1986 beim Amtsgericht eingetragen

Das Wappen in den Vereinsfarben Gelb / Schwarz ist von Bärbel Rummel entworfen worden

Am 08.08.-11.08.1986 findet das Gründungsfest statt

Nach Gesprächen mit der Gemeinde und dem Sportverein Heinzerath-Elzerath wird der Spielbetrieb auf dem
Sportplatz in Heinzerath aufgenommen


Das erste Heimspiel findet am 24.08.1986 um 15.00 Uhr in Heinzerath statt


Mit Spanplatten wird eine Umkleidekabine und
ein Unterstand hergerichtet. Das dies aber kein
Dauerzustand sein kann ist klar und das Bestreben
nach einer anderen Lösung ist von Anfang an vorhanden.
In Betracht kommt der alte Sportplatz auf der Heide wieder herzurichten, oder einen Neubau neben dem Marktplatz.
In Anbetracht, dass auf dem Gelände neben dem Martplatz schon Wasser und Strom vorhanden ist und die Nähe zum Dorf, die zentrale Lage nach Heinzerath und Elzerath ebenfalls dafür spricht, wird sich für diese Lösung entschieden.

Mannschaftsfoto von 1986

1987

Das erste Sportfest findet am 01.08. - 02.08.1987 auf dem Sportplatz in Heinzerath statt.

1988

Nachdem die Planung fertig gestellt und der Finanzierungsplan ( kleine Kreisprogramm ) aufgestellt ist, erfolgt am 07.07.1988 der Spatenstich und damit auch der sofortige Baubeginn der Sportanlage.

Am 23.04.-24.04.1988 veranstaltet der SV Merscheid die erste Zeltkirmes 

Eine Frauengymnastikgruppe schließt  sich 1988 dem Verein an


Mannschaftsfoto von 1988

Hintere Reihe von links: Schäfer Klaus, Bernard Hermann, Lehnen Martin, Roth Jörg, Diederichs Joachim, Petry Andreas, Petry Thomas, Schabbach Peter, Alt Richard, Diederichs Hans-Jürgen
Vordere Reihe von links: Steinmetz Manfred, Nisius Klaus, Künzer Alfons, Eck Markus, Wirz Klaus, Puhl Georg


1989

Die Fertigstellung und Einweihung vom Sportplatz findet am 08.07.1989 im Rahmen des Sportfestes  statt

Die Aufgabe der Übungsleiterin der Gymnastikgruppe wird von Wilma Puhl ( aus den eigenen Reihen ) übernommen


1990

Antrag für den Bau eines Umkleidegebäudes

1991

Baubeginn des Sportlerheims und der Versorgungsleitungen 

Aktuelles

Jugend

 

  

JFV Hunsrückhöhe

 

 

Frauengymnastik

Seniorinnen: Montag 18:30 Uhr

Frauen: Montag 19:30 Uhr

im Gemeindehaus.

 

Männergymnastik

Mittwoch 19:30 Uhr

im Gemeindehaus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Richard Alt